Donnerstag, 26. Februar 2009

Wem fehlt die Spendenquittung?

Wie schon erwähnt, konnten für manchen Sepnderinnen keine Quittungen verschickt werden, weil die Adressen (von den Banken) nicht korrekt übertragen wurden.

Alle, die noch keine bekommen haben, schicken mit bitte eine Email mit Name und Adresse,ich werde mich dann drum kümmern!

LG
Ch.

Kommentare:

  1. Hallo Christine,

    die Mail an info@kreative-frauen-im-netz.de (die hier im Blog angegeben ist) funktioniert nicht...

    Meine Mail kam schon dreimal zurück wegen "permanent error"....

    LG, Jennifer

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,

    ich habe auch noch keine Spendenbescheinigung. Ist aber auch nicht eilig.

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Ich auch noch nicht...eilt bei mir aber auch nicht!!
    lieben gruß
    andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich schließe mich an und bin auch noch "ohne"!
    Liebe Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch noch keine, hab aber Deine Mailadresse nicht mehr.An wen soll ich meine Adresse schicken ? LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir ist auch noch keine Spendenquittung angekommen.

    Ich schick dir dann eine Mail mit meiner Addy.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch keine bekommen

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  8. Tja und ich hacke da auch gleich nochmal nach.

    Habe auch immer noch keine bekommen, habe aber Christine eine Mail geschickt mit allen Angaben, wie gewünscht.

    Muß ich mich nun selber kümmern?
    Stell mal die Frage hier in den Raum!

    LG an alle
    Antje

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch keine :-(. Aber meine Steuerbescheinigung ist eh durch....
    Gruß Anne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr Lieben, bei unter 200 EUR reicht dem Finanzamt auch der Überweisungsträger! Nur wenn die Spende größer als 200 EUR in der Einzelsumme war, ist aus steuerlichen Gründen eine Spendenbescheinigung erforderlich. Der Vollständigkeit halber habe ich auch immer gerne eine, aber wie gesagt - zur steuerlichen Anerkennung reicht der Kontoauszug oder der Überweisungsträger.

    Viele Grüße,
    Claudia (die hauptberuflich Steuerberater ist)

    AntwortenLöschen