Sonntag, 20. September 2009

Pressemitteilungen und Spendenzweck

Mir ist noch eingefallen, dass Herr Preuss vom Deutschen Kinderzentrum bei der Scheckübergabe gesagt hatte, dass uns das Deutsche Kinderzentrum gerne bei der Werbung oder Positionierung von Pressemitteilungen unterstützt hätte, wenn wir das angefragt hätten - die selber haben aber auch nicht daran gedacht, uns das anzubieten. Er gab es mir aber als Hinweis mit auf den Weg, dass die meisten Organisationen so ihre Tricks, Kniffe und Beziehungen haben.

Daher mein Vorschlag, wir sollten realtiv schnell Spendenempfänger sammeln und vorschlagen, darüber abstimmen und dann bei dem Empfänger anfragen, ob sie uns irgendwie unterstützen können, was meint Ihr?

Kommentare:

  1. Hi Claudia,

    danke für deine Infos!! Sehr informativ - und beruhigend.

    Ich bin auf jeden Fall wieder für das Kinderzentrum. Wir haben mit Herrn Preuss dort einen verlässlichen und unterstützenden Partner, das ist viel Wert. Und wenn wir dann noch das Angebot mit der Werbung annehmen, dann sind wir damit sicher sehr gut beraten!

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich Christine an. Erstmal Danke für Deine Mühe und auch ich denke Herr Preuss kennt uns wir kennen ihn. Ich finde wir sollte das eingespielte Team erst Mal so lassen

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke wir sollten auch heuer erstmal bei dem Kinderzentrum bleiben.
    Da haben wir Erfahrung.

    LG Antje

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass wir es so lassen wie im letzten Jahr :) Das hat doch supergut geklappt und wir haben uns alle gefreut, dass wir etwas bewirken konnten.

    So hoffe ich, dass es in diesem Jahr auch wieder wird :)

    GLG, Jennifer

    AntwortenLöschen