Donnerstag, 18. September 2008

Schreiberlinge gesucht!

Ich würde gerne nächste Woche - sobald das Logo/Banner fertig ist - eine Pressemitteilung an Zeitschriften verschicken, Artikel in verschiedene Newsportale einstellen etc. um die WdkFiN bekannt zu machen. Dazu könnte ich Hilfe gebrauchen!

Folgende Aufgaben wären zu vergeben:
  • Eine (professionelle) Pressemitteilung verfassen. Hat das von euch schon jemand gemacht?

  • Eine Adressen-Liste zusammenstellen, wo wir die Pressemitteilung überall hinschicken (Frauenzeitschriften, lokale Anzeigenblättchen, passenden Portale,....???)

  • Eine Artikel verfassen, den man im Web veröffentlichen kann.

  • Noch weitere Ideen??!!

Sobald die PM raus geht, sollte auch der Blog bereit sein.

Vorschlag: Jede von uns fasst in einem Satz zusammen, was Sie im Shop anbietet. Zusammen mit einem Bild (Logo oder Artikel) und dem Link zum Shop kommt das als Post in den Blog.
Im Shop sollte dann das WdkFiN-Logo stehen sowie der Hinweis, in welchem Umfang gespendet wird (bestimmte Artikel, 10% der Verkäufe...)

Bitte erst einstellen, wenn der Startschuss fällt - damit wir dann alles der Reihe nach (alphabetisch) ganz oben stehen haben!

Ziel: Interessenten sollen auf einen Blick unser Angebot erkennen und direkt zum Shop gelangen.

Ich freue mich auf Eure Nachrichten!!

LG
Christine

Kommentare:

  1. hallo christine
    ich finde deine vorschläge sehr gut, wie man eine offizielle pressemitteiling schreibt, weiss ich leider nicht, für den webartikle würde ich mich gerne zur verfügung stellen, wenn sonst niemand mag, bin nächste woche im urlaub und hätte auöso zeit, mir ein bisschen gedanken zu machen und einen text zu verfassen, wenn ihr wollt, liebe grüsse michaela

    AntwortenLöschen
  2. Find ich eine Super Idee....wenn niemand anderes unbedingt für die Presse schreiben möchte, so könnte ich mich für den Notfall anbieten, ich habe schon einiges an Öffentlichkeitsarbeit gemacht , meine Mutter schreibt viele Pressemitteilungen über ihren Verein und meine Schwiegermutter ist Geschäftleiterin einer Buchhandlung und hat auch mit der Presse zu tun, also hinbekommen würd ich das sicher wohl, aber da wir gerade ein Haus gekauft haben, weiß ich nicht ob das insgesamt sehr zeitaufwendig ist daher falls jemand anderes möchte, lasse ich gerne den Vortritt....echt klasse was hier auf die Beine gestellt wird...

    vlg Jaike

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann leider nicht mal fehlerfrei einen Satz tippen, bin völlig ungeeignet für so etwas

    LG dane

    AntwortenLöschen
  4. Oh je, also so etwas habe ich noch nie verfaßt...ich wüsste aber einige Stellen und Vereine, bei denen man es bekannt machen kann.

    Was wäre mit solchen zeitschriften wie z.B. der Brigitte? Wird doch total oft gelesen.

    Viele Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Super!
    Dann haben wir doch schon 4 Mädels in der Presseabteilung! :-)

    1. Michaela schreibt einen kurzen Artikel für Webportale, Blogs, etc.

    2. Jaike schreibt eine Pressemitteilung

    3. Claudia macht einen Presseverteiler (Frauen-, Familienzeitschriften...)

    4. Ich kann mich um die Verteilung kümmern.

    Einverstanden?

    Alle weiteren Abpsrachen der "Presseabteilung" per Email.....

    Ich bin begeistert!!!!!!
    Christine

    P.S.: Hab übrigens über meine Schwester einen guten Kontakt zu einer Redakteurin von "Eltern for family" - die bekommt die Pressemitteilung als erstes.

    AntwortenLöschen
  6. Also für notfälle springe ich auch noch ein wenns ist, ich habe für meinen früheren Shop Pressemitteilungen an Instyle, Cosmo und co geschrieben...ich wäre nicht undankbar wenn jemand anderes schreibt aber tipps kann ich gerne geben :)

    Vorteilhaft ist es immer eine "Pressemappe" zu erstellen, das hilft ungemein :)

    VLG Kira

    AntwortenLöschen
  7. die idee mit der pressemappe finde ich unheimlich gut
    lg michi

    AntwortenLöschen